skip to Main Content

E-Nummern Farbstoffe – was ist Farbstoff?

Farbstoffe sind Substanzen, mit denen Lebensmittel verschönert werden, um sie besser verkaufen zu können. Das macht die Lebensmittel nicht besser – aber sie sehen tatsächlich besser aus – täuschen damit eine bessere Qualität vor. Das ist besonders auffallend bei Süßigkeiten oder Speiseeis, um einen hohen Fruchtanteil glaubhaft zu machen. Farbstoffe sind erlaubt in bunten Süßigkeiten (nicht in Schokolade), Konfitüren, Limonaden, Kunstspeiseeis, Obstkonserven, Käse und. Likören.

Natürliche Farbstoffe sind Farbextrakte aus roten Rüben, Spinat und aus Karotten. Diese Stoffe schaden nichts und niemanden. Azofarbstoffe sind heute in vielen Speisen und Getränken, auch in Pharmapräparaten, Textilien, und Hautpflegemitteln. Diese sind die umstrittensten Lebensmittelfarben ihnen wird nachgesagt, dass sie Allergien auslösen können.
Mehr Lesen

Grüner leben – Grüner investieren

Warum jetzt in Immobilien investieren?  

Erst Finanzkrise, dann Wirtschaftskrise, jetzt Staatskrise – und dann Währungskrise? Vielen Experten gilt dieses Szenario als unausweichlich. Auch wenn wir noch so optimistisch sind, müssen wir die Möglichkeit einer Euroentwertung zumindest einkalkulieren. Die Zinsen sind so günstig wie nie, auch bei Banken mit etisch-ökölogischem Anspruch.

Mehr Lesen

Apfelsorten und Ihre charakteristischen Eigenschaften

Äpfel sind eine der ältesten Kulturpflanzen weltweit. Schon die biblische Eva naschte einen vom Baum der Erkenntnis und wurde prompt dafür aus dem Paradies vertrieben. Wir wissen heute nicht, welche der vielen Apfelsorten auf diesem Baum wuchsen, ob saurer Boskop oder aromatischer Braeburn, ob wohlschmeckender Cox Orange oder saftiger Elstar, ob süßer Gala oder der noch süßere Golden Delicious, ob sehr saure Granny Smith oder süß-saure Jonagold zu unserem Verderben beitrugen, aber einer von ihnen wird es wahrscheinlich gewesen sein, denn das sind die am häufigsten angebauten Varianten.

Mehr Lesen
Back To Top