skip to Main Content

Ökosystem Wald

Der Wald besteht nicht nur aus vielen Bäumen, er ist ein verwobenes System. Zahlreiche kleine und große Tierarten wohnen unter seinem Blätterdach. Einzeller, Regenwurm, Wegschnecke, Baumwanze, Ameise, Mistkäfer und Spinnen. Ebenso wie Kreuzotter, Molch, Habicht, Haselmaus, Wildschwein und Hirsch.

Mehr Lesen

Neue Trinkwasserverordnung

Für reineres Trinkwasser soll eine neue Verordnung sorgen. Deutschland hat jetzt einen Grenzwert für natürlich vorkommendes Uran im Trinkwasser festgelegt. Er ist mit 10 Mikrogramm pro Liter Weltweit der schärfste Grenzwert und soll noch mehr gesundheitliche Sicherheit bieten. Spätestens ab 2013 müssen…

Mehr Lesen

Gefährdung und Artenschutz

Mit der Abholzung riesiger Waldflächen, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. In den meisten Regionen Mitteleuropas sind die Ökosysteme durch diese Eingriffe schon so weit gestört, dass viele Existenzen zahlreicher Arten auf dem Spiel stehen. Während diese Entwicklung zunächst weitgehend ignoriert wurde, bewirkte die Erstellung sogenannter Roter Listen einen vergleichsweise raschen Bewusstseinswandel. Bei den roten Listen handelt es sich um Übersichten über gefährdete Pflanzen und Tiere, eines Gebietes unter Kennzeichnung des Gefährdungsgrades. Sie wurden nach dem Muster Red Data Books, der IUCN  ( International Union for Conservation of Nature ) erstellt und liegen inzwischen für viele Staaten und Regionen vor. Seit 1977 auch für die Bundesrepublik Deutschland. Sie dienen insbesondere bei Fragen des Natur und Landschaftsschutzes als Beurteilungs- und Entscheidungsinstrument…..

Mehr Lesen
Back To Top