Timberland spendet Erlös der Kieler-Woche an Crossover e.V

UweDigital / Pixabay

Der us-amerikanische Schuh-Hersteller Timberland blickt auf eine lange Tradition der Beteiligung an wohltätigen Aktionen oder karitativen Veranstaltungen. In diesem Rahmen unterstützte das Unternehmen nun auch den Hamburger Verein crossover e.V, der sich in der sozialen Arbeit mit und für Jugendliche engagiert. Den Vorsitz hat neben julia von Dohnanyi, der deutsche Rapper Samy Deluxe.

Zur Kieler Woche, im Zeitraum vom 16. bis 24. Juni 2012, präsentierte sich Timberland mit einem spektakulären Verkaufsstand. Dieser sah aus wie ein aufgeschnittenes Segelboot und bot den neuen Premium Segelschuh Formentor einen passenden Rahmen. Die Schuhe konnten unter Segelfreunden auf der Kieler Woche schnell ihre Kunden finden, denn sie sind eigens für die Belastungen in Wind und Wetter gemacht. Für den Segelsport bieten sie optimalen Halt und eine kurze Trocknungszeit. Die Gummisohlen mit patentiertem Lamellen-Profil sorgen für die Verdrängung von Wasser, sodass der Schuh stets sicheren Tritt gewährleistet. Das restliche Material ist atmungsaktiv und verhindert so die Geruchsbildung.

Mit dem Verkauf der Schuhe wurde nun der Verein crossover e.V unterstützt. Über Projekte in Sport und Musik sollen heranwachsende unterschiedlicher Herkunft ein positives Miteinander lernen und erleben können. „Crossover“ steht dabei für die Idee, den Musik-Stil Crossover auf das menschliche Miteinander zu übertragen und Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Stadtteilen oder von unterschiedlichen Schulformen in kleinen Gruppen neu zu mischen. Auf diese Weise lernen sie, dass es andere Lebensstile als ihren eigenen gibt und dass nicht alle so aufwachsen wie sie, egal ob arm oder reich, deutsch oder nicht, männlich oder weiblich.

Timberland setzt sich für viele Dinge ein, die gut für den Planeten oder die Menschen sind. Dazu gehört nun auch crossover e.V. von Samy Deluxe. Bereits seit Jahren engagiert sich Timberland an sozialen Projekten wie beispielsweise den alljährlichen weltweiten Earth Day mit gemeinschaftlichen umwelt- und naturbezogenen Projekten. Darüber hinaus besteht seit 20 Jahren die „Path of ServiceTM“ Initiative von Timberland. Dabei unterstützt Timberland Vereine wie die ETVA, CARE INTERNATIONAL sowie UNIS CITÉ in den Bereichen Bildung, Umwelt, Gesundheit und gemeinnütziges sowie soziales Miteinander.

Gestern überreichte der Timberland Store in Hamburg den Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an das Netzwerk für Jugendkultur crossover e.V.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie dürfen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*