Der Earthday 2012 war ein Erfolg

ZIPNON / Pixabay

Wir hatten einen tollen Tag in der Natur. Ein wirklich nützliches Projekt. An der Hamburger Seebek haben wir mit vielen Helfern die natürliche Strömung wieder hergestellt und das Bachufer mit Steinen und Pflanzen natürlich und neu angelegt.

Im Unterschied zu anderen Initiativen verbindet der Hamburger Weg klassisches Sponsoring mit dem Verantwortungsbewusstsein eines professionellen Corporate Social Responsibility Engagements. Die Firma Timberland, der Hamburger Sportverein und einige andere ansässige Hamburger Unternehmen arbeiten, zusammen mit dem NABU (Naturschutzbund), an den Flussläufen der Hamburger Seebek.

Um den natürlichen Lebensraum für Bachflusskrebse, kleine Fische und andere Kleintiere zu erhalten wird der Bachlauf mit Steinen und Kies natürlich angelegt. Das sorgt dafür, dass der Bach an einigen Stellen tiefer wird, damit er an besonders flachen stellen nicht austrocknet. Bei stärkeren Strömungen gibt es für die Tiere ebenfalls ein sicheres Versteck besonders ist der Brutzeit. An einem großen Felsen im Wasser können tausende Kleintiere Nahrung finden, und sich fortpflanzen. Auch Holz wird als CO2 Spender am Bachufer befestigt. Egal ob das anlegen einer Streuobstwiese oder die Pflanz und Kiesaktionen an den Hamburger Bachläufen. Die Natur braucht Helden und die Natur braucht den NABU.

Auch Ihr könnt mithelfen, schickt uns einfach eine Email an: partner@naturheld.com und wir laden euch zu unserem nächsten Projekt ein.

Hier geht´s zu den Bildern….

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie dürfen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>