Verbessern Sie Ihre Kohlendioxidbilanz

Unsplash / Pixabay

Fast 
alle menschlichen Aktivitäten tragen zur globalen Erwärmung 
bei. Und bei fast jeder Art von Produktion wird CO2 freigesetzt, ebenso beim motorisierten Verkehr und Transport. Das 
gilt natürlich auch für die meisten Elektrogeräte, Ganz egal, ob sie nun direkt
 aus dem Stromnetz oder über Batterien versorgt werden. Auch
 jedes mit Benzin, Diesel, Gas oder Ethanol betriebene Gerät 
emittiert Kohlendioxid.

Sie müssen nicht im Detail wissen, wie diese Apparate funktionieren. Natuheld zeigt wie hoch der Energieverbrauch 
ist, das hilft beim Sparen. Um Ihre persönliche CO2 Bilanz um
 250 kg zu verbessern, haben wir einmal 4 
kurze Beispiele zusammengefasst:


  1. Ersetzen Sie fünf herkömmliche 60 Watt-Glühbirnen durch 
Energiesparlampen.Sind diese fünf Stunden pro Tag im Einsatz, so sparen Sie pro Jahr 250 kg C02 ein.

  2. Fahren Sie 1200 km mit dem Rad statt mit dem Auto.

  3. Fahren Sie über eine Strecke von 6000 km nicht mit 110 km/h,
sondern nur mit 90 km/h.
  4. Verzichten Sie bei jeder vierten Mahlzeit auf Fleisch. So können ebenfalls bis zu 250 kg CO2 eingespart werden.

Wenn keiner dieser 4 Punkte für Sie infrage kommt, oder Sie schon Beispielhaft voran gehen, dann
 können sie auch 21 Bäume pflanzen, die pro Jahr 250 kg C02 absorbieren.

Der CO2 Rechner der EU-Kommission vermittelt eine gute Vorstellung davon, wie der individuelle 
Lebensstil zum Treibhauseffekt beiträgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie dürfen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>