E-Nummern Farbstoffe – was ist Farbstoff?

animatedheaven / Pixabay

Farbstoffe sind Substanzen, mit denen Lebensmittel verschönert werden, um sie besser verkaufen zu können. Das macht die Lebensmittel nicht besser – aber sie sehen tatsächlich besser aus – täuschen damit eine bessere Qualität vor. Das ist besonders auffallend bei Süßigkeiten oder Speiseeis, um einen hohen Fruchtanteil glaubhaft zu machen. Farbstoffe sind erlaubt in bunten Süßigkeiten (nicht in Schokolade), Konfitüren, Limonaden, Kunstspeiseeis, Obstkonserven, Käse und. Likören.

Natürliche Farbstoffe sind Farbextrakte aus roten Rüben, Spinat und aus Karotten. Diese Stoffe schaden nichts und niemanden. Azofarbstoffe sind heute in vielen Speisen und Getränken, auch in Pharmapräparaten, Textilien, und Hautpflegemitteln. Diese sind die umstrittensten Lebensmittelfarben ihnen wird nachgesagt, dass sie Allergien auslösen können.Konservierungsmittel werden Lebensmitteln zugefügt, damit die Haltbarkeitsdauer von Lebensmitteln verlängert wird. Ein weit verbreiteter aber problemloser Konservierungsstoff ist Sorbinsäure (E 200 bis 203), sie ist ein Naturstoff. Grade Benzoesäure (E 210), die zur Haltbarmachung von Salaten eingesetzt wird, ist ungesund. Fleisch- und Wurstwaren werden mit Nitritpökelsaz behandelt (gepökelt) und enthalten somit Nitrate. Das sind Stoffe, die Bakterien hemmen. Nitrat wird im Körper zu Nitrit verwandelt – das aber verschlechtert die Sauerstoffaufnahme. Kinder sollten aus diesem Grund nicht so oft gepökelte Wurstsorten essen.Emulgatoren verbinden Stoffe miteinander, die eigentlich nicht mischbar sind, z.b. Fett und Wasser, (ein solcher Lebensmittelklassiker ist die Mayonaise). Der am Häufigsten eingesetzte Emulgator ist Lezithin – ein natürlicher Stoff aus dem Eigelb. Er ist unbedenklich. Die E-Nummer zeigt, welcher Stoff/ welche Stoffe im Produkt stecken

Farbstoffe und andere Zusatzsstoffe werden als E-Nummern auf den Lebensmittelverpackungen ausgewiesen. Diese sind fest zugeordnet und katalogisiert:

Ab E 100: Farbstoffe
Ab E 200: Konservierungsstoffe
Ab E 300: Antioxidations- und Säurungsmittel
Ab E 400: Verdickungs- und Feuchthaltemittel
Ab E 500: Säurungsmittel
Ab E 600: Geschmacksverstärker
Ab E 900: Süßstoffe & Co

Naturheld enthält entsprechende Auskunftslisten, fordern Sie die Kompletten E-Listen einfach per Email an: info@naturheld.com

Das könnte Sie auch interessieren

1 comment

  1. 1

    Ich würde gerne eine Liste für den Kühlschrank haben, wo alle E Nummern drauf stehen. Könnt Ihr mir sagen wo ich so was bekommen kann ?

    Danke

    Die Marie

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie dürfen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>